top of page

Unsere Lösungen

Die IDS Diagnostic Systems AG ist der führende Anbieter für digital gestützte Präventions- und Rehabilitationsprogramme im Bereich Sport- und Bewegungstherapie im deutschsprachigen Raum. Wir bieten Therapiepraxen und sportmedizinischen Einrichungen eine komplette digitale Infrastruktur inklusive mobiler App bis hin zum telemetrisch gestützten Betreuungsangebot durch erfahrene Ärzte und Sporttherapeuten.

mySportsApp – Ihr digitaler Personal Trainer

Als erster digitaler Personal Trainer, der mit Fokus sowohl auf den präventions- als auch auf den rehabilitationsmedizinischen Anwendungsbereich entwickelt wurde, führt die „mySportsApp“ die Nutzer mit leistungsgerechtem und gesundem Training an einen nachhaltig verbesserten Lebensstil heran und begleitet sie auf jedem Schritt ihres Trainingsweges. Umfang und Intensität der körperlichen Aktivität werden dabei auf die Bedürfnisse des jeweiligen Nutzers abgestimmt. Die in der  Sportmediziner der TU München entwickelten Algorithmen der App automatisieren die kontinuierliche Anpassung der Trainingspläne unter Berücksichtigung hoher Datensicherheit und helfen dabei Motivation dauerhaft aufrecht zu erhalten.

MySports App

Diagnose

Planung

Auto-Justierung

Kernelemente der „mySportsApp“

Die App steht zum Download im Apple Store sowie Google Playstore zur Verfügung. Die Nutzung der App kann bedarfsgerecht durch eine persönliche sportwissenschaftliche Betreuung ergänzt werden, in der die Erstellung eines individuell noch stärker optimierten Trainingsplans sowie eine Ernährungs- und Lebensstilberatung enthalten ist. Hierüber hinaus wird zudem eine telemedizinische Betreuung angeboten, die spezielle othopädisch-endoprothetische Programme (OP-Vorbereitung und Rehanachsorge) sowie Programme für Herzerkrankte.

Anker 1

App-Nutzung

App-Nutzung

+

Sportwissenschaftliche Betreuung

App-Nutzung

+

Sportwissenschaftliche Betreuung

+

Tele-medizinische
Betreuung

SmartReha

SmartReah beginnt bei Endoprothetikpatienten bereits präoperativ. Als „Reha-Nachsorge“ schließt sie an die Anschlussheilbehandlung an. Enthalten ist eine Betreuungsphase über einen Zeitraum von 6 Monaten, die darauf abzielt, nachhaltig Kraft, Beweglichkeit, allgemeine Leistungsfähigkeit und somit die Lebensqualität zu steigern. Durch das kontinuierliches Monitoring und den regelmäßigen Kontakt zwischen dem multidisziplinären Team und dem Patienten kann dabei insbesondere eine Verbesserung des Langzeitverlaufs von orthopädischen, kardiovaskulären oder stoffwechselbezogenen Erkrankungen realisiert werden.

Reha Nachsorge

Fit in den OP

OP-Vorbereitung bei Gelenkersatz auf Rezept für Privatpatienten

Unser bis zu 10wöchiges Programm (Mindestdauer 3 Wochen) ist in enger Zusammenarbeit mit der Technischen Universität München, der Endoprothetik Garmisch Partenkirchen (Endogap) sowie auf Endoprothetik spezialisierten Physiotherapieeinrichtungen entstanden. Sie werden direkt durch in der Endoprothetik erfahrene Physiotherapeuten und Sportwissenschaftlicher angeleitet und während der gesamten Betrteuungsphase fachärztlich begleitet.

Die Kernelemente des Programms

  • je speziell auf Hüft- oder Kniegelenk-Patienten zugeschnitte Programme

  •  erfahungsgemäß und durch internationale Studien belegte

    • Verbesserung von OP-Ergebnis

    • Erhöhung der Beweglichkeit

    • langfrisitge Schmerzreduktion

  • vollständige Kostenerstattung für Privatpatienten

 

Die Betreuung kann (ebenfalls auf Rezept) nahtlos im Anschluss an die stationäre Reha fortgesetzt werden (siehe Reha-Nachsorge).

Kontaktieren Sie uns für eine kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch unter

reha@ids-ds.de

oder

+49721 1702998-10

Starten Sie jederzeit Ihre individuelle OP-Vorbereitung

logo__CAT__Prod__2018.png

Speziell für Hüft - und Kniegelenkpatienten

logo__CAT__Prod__2018.png
OP-Vorbereitung
Reha-Nachsorge 2

Reha-Nachsorge

Die Reha-Nachsorge wird idealerweise schon während dem stationären Reha-Aufenthalt initiiert oder schließt direkt an dene stationäre Reha-Aufenthalt an. Sie dient dem langfristiegen sporttherapeutische Aufbau für vollständige funktionelle Wiederherstellung nach ganzheitlichem Ansatz, d.h. konkret Bewegungsapparat und Herzkreislauf:

  • spezielle  auf Hüft- und Kniegelenkersatz Patienten abgestimmt

  • physiotherapeuthische und sportwissenschaftliche  Anleitung / fachärztliche Begleitung

  • in der Sportmedizin der TU München entwickeltes funktionelles Training für Verbesserung der Beweglichkeit, gezielter Kraftaufbau und Übergang zu effektivem Herzkreislauftraining

Kontaktieren Sie uns für eine kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch unter

reha@ids-ds.de

oder

+49721 1702998-10

Nachhaltiger Aufbau von Kraft und Beweglichkeit

Effektives Herzkreislauftraining

bottom of page